Der Klassiker in Tarnfleck: Tosender Applaus für „Jedermann Reloaded“ in Bad Hersfeld

Foto © Bad Hersfelder Festspiele/Steffen Sennewald

„Jedermann Reloaded“ ist in jedem Fall ungewöhnlich, aber absolut sehenswert. „Wir krass war das denn?!“, fragte eine Zuschauerin beim Verlassen der Stiftsruine, und sie dürfte damit vielen aus der Seele gesprochen haben. Tosenden Applaus hatte es zuvor für das Vier-Mann-Ensemble gegeben, wer sich nicht reingetraut hat, hat definitiv etwas verpasst.

27.07.21 | Bad Hersfelder Zeitung | zum Artikel

Kein gewöhnlicher Jedermann: Schauspieler Philipp Hochmair im Exklusiv-Interview

Foto © Nadine Meier-Maaz

“Diese Literatur hat ja selbst eine ganz große Kraft und Potenz und das hat für mich eine solche Strahlkraft. Dafür lebe ich und dafür brenne ich und das gibt mir das Benzin und den Elan dafür, das zu machen. In der Stiftsruine spielen zu dürfen, das ist für mich Seelenurlaub – sich hier ausleben zu dürfen und damit auch noch Leute anzuzünden. Deshalb werde ich immer genug Kraft haben, das zu machen.”

28.07.21 | Hessische Niedersächsische Allgemeine | zum Artikel

Fulminant und wahnsinnig: Philipp Hochmair glänzt in „Jedermann reloaded“

Foto © Bad Hersfelder Festspiele/Steffen Sennewald

Mit einem Grablicht schreitet Hochmair über die Tribüne und verschwindet aus dem Blick. Unter großem Applaus kommt er zurück, gibt nach der Aufführung Autogramme und erklärt, dass er hoffentlich nicht zum letzten Mal in Bad Hersfeld gewesen sei. „Wir möchten wiederkommen“, betont er. Und man wünscht eine erneute „Jedermann reloaded“-Aufführung all denjenigen, die das am Montag ver- passt haben.

27.07.21 | Daniela Petersen, Fuldaer Zeitung 

Philipp Hochmair live

Juni    
Do / Fr  24./25.06.2021

20:00 | Jedermann Reloaded | Societaetstheater Dresden

Karten
Sa 26.06.2021 16:00 | 19:30 |Amerika | Festwochen Gmünden Karten (16:00 Uhr) | Karten (19:30 Uhr)
Juli    
Di / Mi 06./07.07.2021

20:00 | Schiller Rave | Theaterfestival Steudeltenn

Karten (06.) | Karten (07.)
Fr  16.07.2021

20:00 | Jedermann Reloaded | Asphalt Festival Düsseldorf

Karten
Fr 23.07.2021

20:30 |Werther | Schwimmender Salon – Bad Vöslau

Karten
Sa 24.07.2021

20:00 |Werther | art:badgastein

ausverkauft
Mo 26.07.2021

20:30 | Jedermann Reloaded | Bad Hersfelder Festspiele

Karten
August    
So 08.08.2021

11:00 | Der Hagestolz | Liechtensteinpark Wien

Karten
Mi-Sa 11.-14.08.2021 21:00 | Jedermann Reloaded | Mousonturm im Sommerbau – Frankfurt Karten 
September    
Do 23.09.2021

20:30 | Jedermann Reloaded | Burgtheater Wien

noch kein Vorverkauf

“Jedermann” mit der Elektrohand Gottes

Philipp Hochmair im Interview.

08.04.21 | Kronen-Zeitung | zum Artikel

Er wirbelt in die „Krone“-Redaktion in St. Pölten und versprüht, was seit Beginn der Coronakrise im ganzen Land bitter gefehlt hat: Energie, Hoffnung – und das Wissen, dass die Kultur endlich wieder aufblüht. Philipp Hochmair „raved“ am 12. und 13. Juni auf der Bühne des Wolkenturms in Grafenegg im Bezirk Krems.

TV-Termine im Mai 2021

So 02.05.2021 20:15 | ZDF neo | Ein starkes Team: Die Frau des Freundes ZDF-Mediathek
Do 06.05.2021 18:30 | ORF | Soko Donau: Nachts kam Abkühlung ORF-Mediathek
Fr 07.05.2021 00:05 | ORF2 | Clara Immerwahr ORF-Mediathek
Sa 13.05.2021 02:00 | ARD | Clara Immerwahr ARD-Mediathek
Fr 14.05.2021 20:15 | arte | Ein Dorf wehrt sich (Wdh. am 18.05.2021 | 13:50) arte-Mediathek
Sa 22.05.2021 12:30 | SWR | Clara Immerwahr SWR-Mediathek
Do 27.05.2021 15:55 | SRF | Ein Sommer im Allgäu (Wdh. am 28.05.2021 | 09:25) SRF-Mediathek
Fr 28.05.2021 02:30 | ZDF | Nicht tot zu kriegen ZDF-Mediathek
Fr 28.05.2021 20:15 | ORF | Meine fremde Frau ORF-Mediathek

Philipp Hochmair kommt mit “Blind ermittelt” zurück

© Stefan Fuertbauer

Philipp Hochmair im Interview.

08.04.21 | Berliner Morgenpost, Rüdiger Sturm | zum Artikel

„Blind ermittelt. Tod im Fiaker“, 8.4., 20.15 Uhr (ARD), ab 6.4. in der Mediathek
„Blind ermittelt. Lebendig begraben“ 15.4., 20.15 Uhr (ARD), ab 13.4. in der Mediathek

Der Schauspieler Philipp Hochmair holt die Power aus den Texten

© Stefan Fuertbauer

Meine Sehnsucht war es, Texte, ob bei “Werther” oder “Jedermann”, mit all der Power und mit all der Rock- und Popenergie, die in ihnen steckt, einem größeren Publikum zugänglich zu machen. 

04.04.21 | Berliner Zeitung, Irene Bazinger | zum Artikel

„Blind ermittelt. Tod im Fiaker“, 8.4., 20.15 Uhr (ARD), ab 6.4. in der Mediathek
„Blind ermittelt. Lebendig begraben“ 15.4., 20.15 Uhr (ARD), ab 13.4. in der Mediathek

TV-Termine im Apri 2021

Di 06.04.2021 21:45 | ZDF neo | Marie Brand und das Mädchen im Ring ZDF-Mediathek
Mi 07.04.2021 20:15 | ORF | Dok 1: Die Schattenseiten des Ruhms ORF-Mediathek
Do 08.04.2021 20:15 | ARD | Blind ermittelt: Tod im Flaker ARD-Mediathek
Sa 10.04.2021 20:15 | ONE | Blind ermittelt: Tod im Flaker ARD-Mediathek
Di 13.04.2021 13:55 | ONE | Ein Ferienhaus auf Teneriffa ARD-Mediathek
Do 15.04.2021 00:35 | ONE | Blind ermittelt: Lebendig begraben ARD-Mediathek
Sa 17.04.2021 20:15 | ONE | Blind ermittelt: Lebendig begraben ARD-Mediathek
Fr 30.04.2021 ab 02:30 | ZDF neo | Blochin – Die Lebenden und die Toten (Kapitel 2,3,4 und 5) ZDF-Mediathek

Was bleibt vom Leben, wenn es ans Sterben geht?

© FAZ vom 25.02.21; Standbild aus “Eine Reise mit Jedermann” (Moviepool);
erhältlich als DVD oder als Stream auf Pantaflix

„Philipp Hochmair – Eine Reise mit Jedermann“ basiert auf dokumentarischem Material, das über die Jahre hinweg auf Tourneen entstanden ist. Diese „subjektive Reportage“ führt als Roadmovie von Auftritt zu Auftritt, blickt hinter die Kulissen, zeigt den Schauspieler, wie er das jeweilige Ambiente erforscht oder glücklich im Schlussapplaus strahlt – aber vor allem in packenden Ausschnitten, wie er seinen Jedermann als stimmgewaltig-inbrünstigen Rockstar inszeniert, der mit dem Saal flirtet, mit der Musik abhebt und komplett im Stück verglüht.

25.02.21 | FAZ, Irene Bazinger | Feuilleton, Nr. 47, S. 11

“Eine Reise mit Jedermann” auf Pantaflix

Die Dokumentation gibt Einblicke in Philipp Hochmairs ganz persönliche Auseinandersetzung mit dem Stück „Jedermann“ von Hugo v. Hofmannsthal. Gemeinsam mit seiner Band „Die Elektrohand Gottes“ verwandelte er den alten Text in ein vielstimmiges Sprechkonzert und entwickelt inzwischen immer wieder neue musikalische Varianten. In einer Art Reisebericht – konzipiert von Philipp Hochmair und Bernadette Schugg – zeigt der Film in Ausschnitten Highlights der letzten Jahre auf großen und kleinen Bühnen.

Mit:
Philipp Hochmair und Die Elektrohand Gottes
Österreich/Deutschland 2018-2020

Sprache: Deutsch
Laufzeit: 28 Minuten Film / 50 Minuten Bonus
Bildformat: 16:9
Audioformat: Dolby Digital

Ab sofort auf DVD im Handel und erhältlich bei Hoanzl und Moviepool.

Online als Stream über Pantaflix.

TV-Termine im März 2021

02.03.2021 00:25 | MDR | Blind ermittelt: Die verlorenen Seelen von Wien ARD-Mediathek
09.03.2021 12:30 | MDR | Clara Immerwahr ARD-Mediathek
09.03.2021 21:45 | ZDF neo | Marie Brand und das Mädchen im Ring ZDF-Mediathek
15.03.2021 00:25 | ONE | Die Stille danach ARD-Mediathek
15.03.2021 12:30 | ORF eins | Vorstadtweiber ORF-Mediathek
16.03.2021 00:35 | MDR | Blind ermittelt: Der Feuerteufel von Wien ARD-Mediathek
19.03.2021 22:30 | ONE | Die Stille danach ARD-Mediathek

Charité: Philipp Hochmair als Prof. Otto Prokop

© Standbild aus ARD Extra: Philipp Hochmair als Prof. Otto Prokop

Prof. Otto Prokop, gespielt von Philipp Hochmair, genießt einen herausragenden Ruf als Serologe an der Charité und avancierte zu einer Koryphäe auf dem Gebiet der Gerichtsmedizin.

05.01.21 | 04:02 Min. | ARD | Mediathek